Objekt: Fertigungshalle Sägenschärfautomaten

In der Fertigungshalle lagen die Nachhallzeiten im mittleren Frequenzbereich bei 500 Hz um 2,02 s bzw. bei 1000 Hz um 2,21 s.
Durch die Anbringung von ca. 70% der Deckenfläche mit dem Akustikmaterial "Deckensystem flat ceiling" erzielten wir Nachhallzeiten im selben Frequenzbereich von 0,95 s bzw. 0,92 s.
Diese Nachhallzeitreduzierung entspricht einer Schallpegelminderung im diffusen Feld von ca. 3,5 dB.
Durch die ausgeführte Maßnahme wurden die geforderten Absorptionswerte sowie der mittlere Absorptionsgrad eingehalten. Die ÖNORM B8115-3 fordert einen mittleren Absorptionsgrad bei Frequenzen > 500 Hz von > 0,30.

Foto: Aktuelle Objekte IndustriehallenFoto: Aktuelle Objekte Industriehallen


Objekt: Werkstätten für Behinderte - Metallabteilung

Da aus bautechnischen Gründen die Decke bzw. Wände nicht beklebt werden konnten,
wurde zur Akustikverbesserung das Deckensystem "PF-Absorber Plano" ausgewählt.
Durch seine einfache Abhängung, ausgestattet mit einer eingebauten T-Schiene, ist der Absorber vielseitig und variabel einsetzbar.
Diese T-Schiene wird in ein handelsübliches Schienenrastersystem eingehängt.

Foto: Aktuelle Objekte IndustriehallenFoto: Aktuelle Objekte Industriehallen


Objekt: Produktionshalle

Durch die Anbringung von ca. 80% der Decken- bzw. Wandfläche mit dem Akustikmaterial "PF-Plano" erreichten wir in der Produktionshalle mehr als eine Halbierung der Nachhallzeiten.
(- 3 dB wäre eine Reduzierung der Schallenergie auf die Hälfte; - 6 dB wäre die Reduzierung der Schallenergie auf ein Viertel).
Durch die ausgeführte Maßnahme wurden die geforderten Absorptionswerte sowie der mittlere Absorptionsgrad eingehalten. Die ÖNORM B8115-3 fordert einen mittleren Absorptionsgrad bei Frequenzen > 500 Hz von > 0,30.

Foto: Aktuelle Objekte IndustriehallenFoto: Aktuelle Objekte Industriehallen